Bild
Icon13.08.2017 21:05 by Skully

Team Liquid sind die The International 2017-Champions

imageDie Dota-Szene hat einen neuen Champion: Team Liquid bezwang in der vergangenen Nacht erst LGD.Forever Young und zeigte im darauf folgenden Grand Final gegen Newbee absolute Dominanz. Nach drei kurzen Spielen sicherte sich das Team rund um Captain Kuro 'KuroKy' Salehi Takhasomi den Aegis of Champions und das damit verbundene Preisgeld in Höhe von etwa $10.840.000. Auf seinem Weg durch das Turnier, in dem Liquid unter anderem Virtus.pro bezwang, stellte das Liquid-Lineup gleich zwei neue Rekorde auf.



Bevor Team Liquid im Grand Final gegen Newbee antreten durfte, stand das Lineup mit LGD.Forever Young vor einer der größten Herausforderungen des Turniers. Nachdem LFY mit dem ersten Spiel, in dem Liquid etwas vom bisher gewohnten Draft-Stil abgewichen ist, in Führung gehen konnte, kam Team Liquid mit zwei gewohnt schnellen Spielen zurück und sicherte sich so mit einem Endergebnis von 2:1 den zweiten Slot im Grand Final des The International 2017.

 


Ohne große Unterbrechungen startete Team Liquid kurz nach dem Sieg über LFY in das Grand Final, in dem mit Newbee bereits der wohl größte Gegner des Events wartete. Während Fans, Caster und Analytiker eines der spannendsten Best-of-Fives der Dota-Geschichte erwarteten, hatte Team Liquid scheinbar eigene Pläne und dominierte Newbee Runde für Runde. Am Ende des Tages ging das Lineup mit einem deutlichen 3:0-Sieg aus dem Turnier hervor und sicherte sich neben dem Aegis of Champions ein Preisgeld in Höhe von etwa $10.840.000.

 



Besonders Kuro 'KuroKy' Salehi Takhasomi, der an jedem The International teilgenommen hat, wurde nach dem Sieg über Newbee emotional. Er brauchte sieben Anläufe in The International-Turnieren, um den ultimativen Preis in den Händen halten zu können und nach all den Jahren hatte er es endlich geschafft.

In einem kurzen Interview nach dem Turniersieg fehlten dem Team die Worte. Lediglich der Position 1-Spieler des Teams, Lasse 'MATUMBAMAN' Urpalainen, erklärte, er würde sich nach dem Ende des Turniers "leer und ohne Fokus" fühlen.


»I'm so focused in Dota that I don't know what to say. Game's ended, I have no purpose anymore«


Mit dem Ende des The International 2017 beginnt ein neues Jahr für die Dota 2-Szene. Neben bereits bekannten Änderungen am bestehenden Turniersystem veröffentlichte Valve im Laufe des Turniers einen Teaser zu zwei neuen Helden und dem sogenannten "Dueling Fates"-Update, ohne weitere Details zum Update zu geben.

Aktuell bleibt vor allem offen, welche Teams in den kommenden Wochen Änderungen an ihren Lineups vornehmen werden.

Bildquelle: liquipedia.net
Quellen:
Kai 'Skully' Engelkes
registriert seit 15.05.2016
322 News geschrieben
197 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild