Bild
Icon31.08.2017 22:22 by Skully

Änderungen für Evil Geniuses

imageDie Evil Geniuses strukturieren um. Sowohl im Dota 2-Squad, als auch in der Leitung der gesamten Organisation, wird zukünftig ein anderer Wind wehen. Nachdem vor einigen Tagen bereits Gerüchte kursierten, dass der CEO der Evil Geniuses, Peter 'ppd' Dager, wieder als aktiver Spieler zurückkehren wolle, gab dieser jetzt seinen Job als CEO der Organisation auf, um sich auf seine Familie zu konzentrieren. Zusätzlich trennt das Team sich von Ludwig 'zai' Wahlberg, ein Ersatz für den Support-Spieler ist bisher nicht bestätigt.

In seinem Statement zur Trennung von EG erklärte ppd, dass seine Entscheidung rein auf seinen persönlichen Wünschen und Bedürfnissen aufbauen würde und es kein böses Blut zwischen ihm und der Organisation gäbe. Zusätzlich zu ppd's Abreise wird Phillip Aram, der Manager des Dota 2-Squads von EG, die Rolle des COO der Organisation einnehmen und als Unterstützung weiteres Personal in das Management der Organisation bringen.

Statement Peter 'ppd' Dager
Removing myself from the CEO position at Evil Geniuses was a personal decision based entirely on my desires both personally and professionally. Over the course of my playing and management career at EG, I have become attached to the organization as well as the countless supporters of our rosters.
Leaving EG will be bittersweet, but ultimately I see nothing but a successful future for both myself and the organization I am leaving behind. I want to thank all of the staff and teammates who I have been fortunate enough to work with over the last four years and will continue to wish them bothing but continued success.

Gemeinsam mit ppd trennt sich auch Ludwig 'zai' Wahlberg auf eigenen Wunsch von der Organisation, um seine Zukunft in anderen Teams zu evaluieren. Auch seine Entscheidung, sich von den Evil Geniuses zu trennen, basiert laut zai rein auf seinen persönlichen Wünschen und Erfahrungen der letzten Jahre.

Statement Ludwig 'zai' Wahlberg
This past year has been the most entertaining year of Dota I've had, playing with and being part of EG has been a wonderful experience. However, after reflecting on the year and this recent TI I can no longer see myself continuing with the team, and hope that this departure will benefit both sides going forward.

Kai 'Skully' Engelkes
registriert seit 15.05.2016
339 News geschrieben
197 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

Bild