eSport Rhein-Neckar mit neuem Sponsor

22.05.2020 09:32

Die E-Sport-Abteilung des TSV Oftersheim e. V. kann einen neuen starken Partner an seiner Seite begr├╝├čen. Wie der Verein bereits am Dienstag ├╝ber eine Pressemitteilung verk├╝ndete, wird SAP der neue Sponsor des Teams.

Der Konzern aus Waldorf ist bereits seit zwei Jahren im Bereich des E-Sport unterwegs. Seit April 2018 unterst├╝tzt SAP die nordamerikanische Organisation Team Liquid. Mit der regionalen Unterst├╝tzung von eSport Rhein-Neckar m├Âchte man nun neue Wege einschlagen.

Seit Februar 2017 ist der TSV Oftersheim e. V. nun im E-Sport aktiv. W├Ąhrend man in Dota2 nach zwei Spieltagen an der Spitze der Gruppe A steht, verpasste man zuletzt die Qualifikation zu den Finals der ESL Meisterschaft Saison 1 2020 in CS:GO. Auch wenn die aktuelle Saison noch l├Ąuft k├╝ndigt man bereits an auch in der n├Ąchsten Saison im Titel Dota2 vertreten zu sein.

Zusammen mit SAP soll der E-Sport in der Rhein-Neckar-Region weiter gest├Ąrkt und gef├Ârdert werden.

Wir sind stolz, mit der SAP einen starken Partner aus der Region gewonnen zu haben. Unser Ziel ist es, den E-Sport in der Metropolregion Rhein-Neckar weiter voranzubringen. Hierf├╝r sind Partner wie die SAP von essenzieller Wichtigkeit, da sie den E-Sport selbst gut kennen und die Region f├Ârdern wollen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit im Spiel Dota 2.

Maximilian Breier, Abteilungsleiter eSport Rhein-Neckar

Wir freuen uns, mit eSport Rhein-Neckar eine starke regionale Initiative unterst├╝tzen zu k├Ânnen, die wir bereits seit ihren Anf├Ąngen in ihrem Wachstum beobachtet haben. Das Engagement in der Rhein-Neckar-Metropolregion ist sehr wichtig f├╝r die SAP. Jetzt k├Ânnen wir neben unserer globalen Partnerschaft im ESport auch mit einem lokalen Team zusammenarbeiten. Wir w├╝nschen dem Team viel Erfolg in der anstehenden ESL Meisterschaft in Dota 2 und freuen uns auf spannende Spiele!

Lars Lamad├ę, Sponsoring in Europa und Asien bei SAP

Jonas Bugaj

KOMMENTARE